Fragen? Tel: 09193 62 59 59 0 Mail: info@graddy-group.de WhatsApp: 015161883775 Kontakt
Abizeitung-Steckbriefe: Was gehört in einen Steckbrief?

Abizeitung & Steckbriefe – Was gehört in einen Steckbrief?

VON: DANIELA MEISCH | 28. Nov 2019

Steckbriefe für die Abizeitung sind die wichtigsten Inhalte

Vielleicht fragt ihr euch, wieso gerade die Steckbriefe das Wichtigste in eurer Abizeitung sind. In den Steckbriefen eurer Mitschüler steckt das Leben ihrer Schulzeit. Und mit den Steckbriefen bannt ihr die Erinnerungen an eure Mitschüler auf Papier. Noch in 20 Jahren, z.B. beim Abitreffen, könnt ihr nachlesen, wie eure Mitschüler während der Schulzeit so drauf waren ;) Denn nach dem Abitur wird alles anders und alle verändern sich.

Das Layout für eure Steckbriefe – inkl. Beispiel

Die meisten Steckbriefe in Abibüchern nehmen jeweils eine Seite ein. Solltet ihr für eure Abizeitung eher wenig Budget übrig haben, gestaltet den Steckbrief kurz und knackig und belegt nur eine halbe Seite.

Möchtet ihr so viel wie möglich eurer Mitschüler festhalten und habt genug Geld übrig, dann gestaltet zwei tolle Steckbriefseiten zu einem Schüler und legt das Layout so an, dass die beiden Seiten gegenüberliegend platziert werden.


Layout für Steckbriefe in der Abizeitung

Ihr solltet euch auf jeden Fall vorher Gedanken machen, wieviel Platz die Steckbriefe in eurer Abizeitung einnehmen und eure Mitschülern informieren, wie viel sie schreiben können bzw. euren Fragebogen anpassen.

Einige Abiturjahrgänge stellen auch ihre Lehrer mit einem Steckbrief vor. Hier solltet ihr sehr darauf achten, dass eure Lehrer einverstanden sind und im besten Fall vorher den Text abnicken, so dass es nicht zu unschönen Situationen im Nachhinein kommt.

Welche Unterschiede gibt es beim Steckbrief?

Der typische und beliebteste Steckbrief ist ein Fragebogen und beinhaltet Fragen und Antworten wie:

  • Name
  • Geburtstag
  • Kurse...

Diese Art der Steckbriefe macht am wenigsten Arbeit und nahezu alle Schüler füllen den Fragebogen aus. Ihr könnt die Fragebogen-Listen an eure Mitschüler austeilen, einen Abgabetermin festsetzen und darauf hinweisen, dass natürlich nur die Steckbriefe Inhalte bekommen, die auch abgegeben wurden.


Über 150 Fragen für Abizeitungssteckbriefe – jetzt kostenlos downloaden

Hole dir jetzt die LISTE
mit über 150 Steckbrieffragen FOR FREE!

 
Mit deiner Anmeldung bekommst du immer die neuesten News, Goodies und Tipps rund um dein Abibuch,
das Thema Abschluss und deine Zukunft!
Rechtlicher Hinweis: Hiermit erteilst du mir die Erlaubnis dir deine Liste mit Steckbrieffragen for free
und weitere Mails zuschicken zu dürfen. Es fallen keinerlei Kosten an, eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
Zur Datenschutzerklärung

Weitere Steckbrief-Ideen für die Abizeitung

Oder ihr nutzt einfach abiapp.net zum Sammeln. Mit der App kannst du ganz easy Steckbriefe, Umfragen etc. einsammeln und deine Mitschüler super simpel über das Tool erinnern. Wenn ihr bei GRADDY den Druck eures Abibuchs bestellt, bekommt ihr den Zugang zur App sogar kostenlos ;) Fragt uns!

Neben dem typischen Steckbrief könnt ihr natürlich auch freie Texte zu den einzelnen Schülern verfassen, bzw. vom jeweiligen Schüler oder von den Schülern gegenseitig verfassen lassen. So habt ihr oben Namen und Foto des Schülers und drunter einen zusammen hängenden Text und keine Stichpunkte.

5 Angaben die in keinem Steckbrief fehlen sollten – und noch viele mehr ;)

  • Name
  • Geburtstag
  • Leistungskurse
  • Lieblingslehrer
  • Das mache ich nach dem Abi

Vorlagen & Inhalte für Steckbriefe – Pimp your Abizeitung ;-D

Außerdem könnt ihr zu den Steckbriefen noch Charakterisierungen, Kommentare, Grüße und Danksagungen schreiben bzw. schreiben lassen oder ihr kombiniert einfach Fragebogen und Charakteristik oder Grüße. Da sind euch keine Grenzen gesetzt.


Die Charakterisierung/Die Charakteristik zum Schulabschluss

Eine Charakteristik ist sozusagen ein Steckbrief in ausformulierten Sätzen, also keine Frage-Antwort-Übersicht. Die Charakterisierung kann jeder Schüler für sich selbst – also über sich selbst - schreiben, oder ihr lasst einfach eure Mitschüler gegenseitig Charakteristiken über die anderen schreiben.

Ihr solltet natürlich nur diejenigen gegenseitig aussuchen, die sich gut kennen und mögen. Oder ihr lasst die Schüler selbst entscheiden, wer für sie eine Charakterisierung schreiben soll.


Grüße in die Abizeitung schreiben

Wenn ihr Grüße für eure Steckbriefe schreiben lasst, sollten die Grüße an die Mitschüler gerichtet sein. Ihr solltet sie also direkt ansprechen.

Hier einige Beispiele:

  • ich wünsche dir...
  • weißt du noch unsere ....
  • ich werde unsere .... vermissen

Es ist immer toll, wenn ihr eure Erlebnisse mit in die Grüße packt. Wenn ihr es nach Jahren noch einmal lest, könnt ihr wieder darüber lachen. Hättet ihr es nicht in den Grüßen festgehalten, hättet ihr es vielleicht vergessen.


Kommentare über Mitschüler

Die Kommentare in eurer Abizeitung sind immer etwas länger als die Grüße. Ihr schreibt etwas über eure Mitschüler. Am nettesten sind natürlich irgendwelche Anekdoten, die ihr mit euren Mitschülern in Verbindung bringt oder mit ihnen erlebt habt. Schreibt nur Kommentare über Schüler, die ihr gut kennt und mit denen ihr auch Zeit im Abschlussjahr verbracht habt.


Danksagungen in der Abizeitung

Auch Danksagungen tauchen in einigen Abizeitungen auf. Da könnt ihr denjenigen danken, die euch in eurer Schulzeit oder auch im Abschlussjahr unterstützt haben. Z.B. ein bestimmter Lehrer, der euch gefordert oder gefördert hat, eure Mutter, die immer für eure Verpflegung gesorgt hat, euer Vater, der euch in die Schule gefahren hat, Freunde, die euch motiviert haben, es gibt noch so viele Möglichkeiten Danke zu sagen ☺

Gehört das Abimotto auch in den Steckbrief?

Ob euer Abimotto mit im Steckbrief auftaucht oder eingebunden wird, ist natürlich ganz euch überlassen. Ihr könnt das Abimotto z.B. mit in euer Layout aufnehmen, in euren Fotos zum Ausdruck bringen oder natürlich auch in beidem. Aber zu jedem Steckbrief gehört einfach das Foto des jeweiligen Schülers. Es wäre doch schade, wenn ihr später eure Abizeitung zur Hand nehmt, einen Namen lest, euch aber nicht an das Gesicht dazu erinnern könnt.


Ideen für Steckbriefe in der Abizeitung

Weitere Ideen für Steckbriefe in eurer Abizeitung

  • Hobbys
  • Spitzname
  • Berufswunsch
  • Lieblingsfach
  • Lebensmotto
  • Mein Schul-Highlight
  • Das werde ich an der Schulzeit vermissen
  • Das werde ich gar nicht vermissen
  • Als Lehrer würde ich ....
  • Welches Tier wärst du?
  • Was ich euch noch sagen wollte
  • Ratschläge an die 5.Klässler
  • Lieblingsbeschäftigung im Unterricht
  • Lieblingssong
  • Wo siehst du dich in 10 Jahren?
  • Warst du faul/fleißig?
  • Ich könnte niemals ohne...
  • Mein größter Wunsch ist ...
  • Was ich noch nicht lernen konnte
  • Früher dachte ich...
  • Wo sehe ich mich in 10 Jahren?
  • Diese drei Dinge nehme ich mit auf eine einsame Insel
  • Ich in drei Worten

Fotos für Steckbriefe sind das A und O

Wie schon gesagt, zu jedem Steckbrief gehört mindestens ein Foto. Ihr könnt eure Mitschüler einfach nach einem Foto fragen und diese nutzen. In vielen Steckbriefen gibt es zwei Fotos der Schüler, ein aktuelles und eines aus der Kindheit oder vom ersten Schultag. Ist auch immer interessant zu sehen, wie sich die Person während der Schulzeit verändert hat.

Sollen eure Fotos aber alle ähnlich aussehen, solltet ihr einFotoshooting für alle organisieren, naja, am besten gleich mit mehreren Terminen. Denn bei so vielen Schülern im Abschlussjahr ist sicher der ein oder andere zu einem Fototermin krank oder hat den Termin einfach vergessen. So habt ihr mit mehreren Terminen die Chance alle Schüler für eure Abizeitung zu fotografieren.

Beim Fotoshooting könnt ihr dann auch Gruppenfotos machen, ob ganz normale als Gruppenbild, das Wort Abi oder die Jahreszahl mit Schülern getellt und von oben fotografiert. Es gibt so viele Möglichkeiten tolle Gruppenfotos zu machen.
Eine weitere Idee ist, wenn ihr in die Fotos euer Abimotto mit aufnehmt. Ob mit Requisiten die zum Motto passen oder nur mit einem Hintergrund auf dem das Abimotto zu sehen ist. Da sind euren Ideen keine Grenzen gesetzt. Wir bei GRADDY sehen da wirklich viele tolle, verrückte Fotos mit Abimotto-Themen.

Beim Thema Foto solltet ihr immer daran denken - jeder besitzt das Recht am eigenen Bild. Holt euch von jedem Schüler ein Einverständnis. Im besten Fall lasst ihr sie einfach unterschreiben, dann seid ihr auf der sicheren Seite.

Was tun, wenn einzelne Schüler den Steckbrief nicht ausfüllen?

In seltenen Fällen kommt es vor, dass der ein oder andere Mitschüler keine Lust, keine Zeit oder aus Protest keine Inhalte zu seinem Steckbrief abgibt. Dann verwendet einfach lustige Platzhalter, vielleicht in Verbindung mit eurem Abimotto, für das Foto und schreibt nur die Eckdaten des Schülers in den Steckbrief eurer Abizeitung.

Achtet bitte genau darauf, dass eure Mitschüler untereinander freundlich und nett schreiben, sich nicht beleidigen oder gar peinliches niederschreiben. Im schlimmsten Fall löscht ihr einfach diese Kommentare. Euer Abibuch soll doch eine schöne Erinnerung für jeden eurer Mitschüler sein!

Was gehört noch in den Steckbrief fürs Abibuch? – Datenschutz natürlich!

Der Datenschutz wird heutzutage immer wichtiger. Auf eure Abizeitung wirkt sich das nicht wirklich aus, ABER: ihr solltet darauf achten, dass darin keine schädlichen Inhalte abgedruckt werden, ob über Schüler oder Lehrer.
Außerdem sollten alle, die in der Abizeitung auftauchen mit der Veröffentlichung einverstanden sein. Bei Lehrern hilft es, wenn ihr ihnen die fertige Version eures Abibuchs vorlegt, damit sie den Teil über sich abnicken können. In manchen Schulen ist es sogar Pflicht, dass der Rektor die Druckversion frei geben muss. Also holt euch alle Freigaben vorher, dann seid ihr auf der sicheren Seite.


Das Wichtigste zum Schluss – Steckbriefe dürfen kreativ und lustig sein

Legt los und erstellt die coolsten Steckbriefe für euer Abizeitung. Seid kreativ, witzig, humorvoll, lasst euch von Erinnerungen leiten, schreibt nieder, was ihr später über euch lesen möchtet.

Und braucht ihr Unterstützung, fragt uns von GRADDY. Wir helfen euch gerne und drucken eure Abizeitung!

Hole dir jetzt die LISTE
mit über 150 Steckbrieffragen FOR FREE!

 
Mit deiner Anmeldung bekommst du immer die neuesten News, Goodies und Tipps rund um dein Abibuch,
das Thema Abschluss und deine Zukunft!
Rechtlicher Hinweis: Hiermit erteilst du mir die Erlaubnis dir deine Liste mit Steckbrieffragen for free
und weitere Mails zuschicken zu dürfen. Es fallen keinerlei Kosten an, eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
Zur Datenschutzerklärung