Fragen? Tel: 09193 62 59 59 0 Mail: info@graddy-group.de WhatsApp: 015161883775 Kontakt
FAQs

Eure Abschlusszeitung und eure Druckdatei

Welche Umschlagarten bieten wir an?

Ihr könnt bei uns zwischen vier verschiedenen Umschlagarten wählen.

Zum einen habt ihr die Wahl zwischen einem Softcover oder einem Hardcover - damit werden fast alle Abschlussbücher gedruckt. Bitte beachtet, dass sich bei einem Hardcover für eure Abschlusszeitung die Vorlaufzeit um 5 Tage verlängert, da wir für den Druck mehr Zeit benötigen.

Andererseits gibt es noch die Möglichkeit eure Abschlusszeitung mit einer Spiralbindung oder einer Klammerheftung zu bestellen. Das ist eher für kleine Auflagen mit wenig Inhaltsseiten gedacht.

Außerdem könnt ihr euch für eine glänzende oder matte Schutzfolie (Cello) auf eurem Umschlag entscheiden. Wir drucken alle Abschlussbücher mit Schutzfolie, da wir aus Erfahrung wissen, dass auf Büchern ohne Schutz schnell unschöne Kratzer, Fingerabdrücke oder ähnliches zu sehen sind.

Solltet ihr weitere Sonderwünsche haben schreibt uns einfach eine E-Mail mit einer genauen Beschreibung eurer Wünsche an info@graddy-group.de und schauen, dass wir eure Wünsche umsetzen können.

Können die Umschlagsinnenseiten bedruckt werden?

Bei einem Softcover, der Spiralbindung oder der Klammerheftung können die Umschlagsinnenseiten vorne und hinten (U2 und U3) nach euren Wünschen bedruckt werden. Habt ihr jedoch ein Hardcover gewählt, ist das Bedrucken der Umschlagsinnenseiten leider nicht möglich, da dort ein weißes Vorsatzblatt aufgeklebt wird, das den Umschlagdeckel mit dem Innenteil verbindet.

Was ist ein Beschnitt?

Der Beschnitt ist der Bereich am Rand eines Dokuments, der dafür da ist, die Ungenauigkeiten beim Schneiden eines Druckbogens auszugleichen. Er dient also als Puffer und sorgt dafür, dass keine weißen Blitzer an den Seitenrändern entstehen. Ihr solltet also eure Bilder und Flächen, die bis zum Rand eures Dokuments reichen, in diesen Rand hineinziehen.
Die Elemente, die nicht bis zum Rand eurer Seite gehen, solltet ihr 10 mm vom Rand entfernt platzieren um zu verhindern, dass diese Elemente beim Druck an- bzw. abgeschnitten werden.
Daher solltet ihr beim Erstellen eurer Abschlusszeitung darauf achten, dass ihr einen Beschnittrand anlegt. Dabei handelt es sich um 3mm, die rings um eure Seite mehr am Rand angelegt werden. Für eine DIN A4 Seite bedeutet das folgende Änderung:

Das eigentliche Seitenformat beträgt 210 x 297 mm.

Gebt ihr ringsum 3 mm dazu beträgt das Seitenformat mit Beschnitt 216 x 303 mm.

Beschnitt beim Hardcover:

Beim Hardcover sind spezielle Beschnittangaben zu beachtenen
Bei der vorderen und hinteren Covervorderseite sollten rundum im besten Fall 20 mm Beschnitt angelegt werden. Dieser Beschnitt sollte nur aus Hintergrundfarbe oder dem Hintergrundmotiv bestehen, da dieses bei der Bindung eingeschlagen wird.
Für alle anderen Coverarten reichen 3 mm Beschnittzugabe.

Softcover, Hardcover, Spiralbindung oder Klammerheftung?

Die meisten Abschlussbücher werden als Softcover gedruckt. Die Softcover-Bindung ist eine Klebebindung mit einem dickeren Papier (300 g) als Umschlag wie z.B. eine Zeitschrift oder ein Taschenbuch.

Das Hardcover dagegen hat einen festen Einband der aus einem Karton besteht, das mit einem mit eurem Cover-Motiv bedruckten Papier umschlagen wird, wie z.B. ein gebundenes Buch, auch Broschur genannt. Das Hardcover ist als Abschlussbuch etwas besonderes, da es durch den festen Einband edler aussieht. Dafür ist die Produktionszeit hier deutlich länger als bei den anderen angebotenen Bindearten und teurer.

Die Spiralbindung, auch Ringbindung genannt, ist eine Bindung, bei der alle Seiten an einer Längsseite durch gelocht werden und eine Plastikspirale durch die Löcher gezogen wird. Diese Bindung kommt eher selten bei Abschlussbüchern zum Einsatz, da sie in sich nicht so stabil ist.

Die Klammerheftung ist eine günstige Variante der Bindung. Diese kann nur mit wenigen Inhaltsseiten (ca. 100 bei 80 g Papier) genutzt werden, da hier die Seiten in der Mitte mit Flachklammern zusammen geklammert werden.

Was müssen wir bei der Anzahl der Seiten beachten?

Wichtig ist, dass die Zahl eurer Seiten gerade ist, d.h. sie muss durch zwei teilbar sein. Sollte dies nicht der Fall sein, wird eine leere Seite von uns hinter eurer letzten Inhaltsseite hinzugefügt.
Insgesamt gibt es kein Limit für die Seitenzahl. Ihr könnt so viele Seiten in eure Abschlusszeitung einbauen, wie ihr benötigt. Beim Softcover benötigen wir aber mindestens 40 Inhaltsseiten, beim Hardcover mindestens 50.

Wie muss unsere Abschlussbuch-Datei für den Druck gespeichert sein?

Die Dateien eurer Abschlusszeitung sollten im PDF-Format abgespeichert sein.

Achtet darauf, dass ihr drei PDF-Dateien speichert: Eine Datei mit dem Umschlag (U1, (U2, U3,) U4), eine Datei mit dem Innenteil eurer Abschlusszeitung und eine Datei mit dem Buchrücken. Am besten benennt ihr die Dateien Umschlag, Inhalt und Buchrücken, damit es zu keinen Verwechslungen kommt und wir sofort wissen, in welcher Datei was zu finden ist.
Gebt ihr keinen Buchrücken ab, erstellen wir den Buchrücken in der Hintergrundfarbe des Covers.

Wie groß darf die Druck-Datei höchstens sein?

Die maximale Dateigröße für eure Druck-Dateien liegt bei 500 MB. Falls ihr diese Größe überschreitet, meldet euch bei uns unter info@graddy-group.de oder unter 09193 62 59 59 0. Wir finden gemeinsam eine Lösung!

Wann und wo lade ich meine Daten hoch?

Eure Daten musst du im Login-Bereich hochladen.
Am besten lädst du eure Daten am Upload-Tag hoch bis 12 Uhr hoch, damit wir euren Wunschliefertermin einhalten können. Den Upload-Termin findest du im Kalender auf der Buchrechner-Seite, wenn du dort das Cover, Probedruck, ja oder nein, und deinen Wunschliefertermin einträgst.

Termin des Datenuploads - wir schaffen diesen nicht

Es ist überhaupt kein Problem, wenn ihr spät dran seid und den Datenupload-Termin nicht einhalten könnt. Wenn ihr noch Zeit habt, haben wir diese auch. Der Liefertermin verschiebt sich einfach dementsprechend nach hinten. Oder ihr stellt gegen Aufpreis auf Express-Druck um, wenn ihr den Liefertermin einhalten möchtet.

Angebot, Bestellung und Rechnung

Wie erhalten wir ein Angebot?

Falls ihr euch erstmal ein unverbindliches Angebot für den Druck eurer Abschlussbücher von GRADDY einholen möchtet, könnt ihr einfach eure Eckdaten in unserem Buchrechner (unter Preisrechner) eintragen und euch direkt ein Angebot zuschicken lassen. Das Angebot ist sieben Tage gültig. Danach wandern auch die von dir evtl. ausgewählten Sponsoringanzeigen wieder im Pool für alle Schüler.

Seid ihr mit dem Angebot zufrieden könnt ihr dieses entweder im Login-Bereich (siehe Wie läuft eine Bestellung ab) in eine Bestellung umwandeln oder ihr tragt direkt noch einmal über unseren Buchrechner eure Eckdaten ein und bestellt direkt.

Wie läuft die Bestellung ab?

Ihr könnt entweder direkt über unseren Preisrechner eine Bestellung für euer Abschlussbuch aufgeben oder, falls ihr schon ein Angebot von uns habt, dieses über unseren Login-Bereich in eine Bestellung umwandeln. Dafür klickt ihr auf Login, dort auf Passwort vergessen und legt euch ein Passwort an. Mit eurer Mail-Adresse aus eurem Angebot und dem Passwort loggt ihr euch ein, klickt auf die orangene Angebots-Nummer und könnt dahinter alle Eingaben für eine Bestellung tätigen.

Wichtig: Sollte sich nach eurer Bestellung etwas ändern, zum Beispiel die Seitenzahl oder die Anzahl eurer Bücher, könnt ihr das bis zum Datenupload eurer Daten noch abändern. Schreibt uns dafür einfach eine Mail.

So könnt ihr ganz entspannt schon frühzeitig den Druck bei uns bestellen und euch die Sponsorenanzeigen unserer Partner sichern und die einzelnen Details später noch anpassen.

Was passiert nach der Bestellung?

Nachdem ihr eure Bestellung abgeschickt habt, erhaltet ihr von uns eine Bestätigungs-Email. Darin stehen alle Details eurer Bestellung in einem PDF. Ihr solltet wie im Kalender unseres Preisrechners angezeigt, eure Daten am idealen Upload-Termin für uns bereitstellen. Normalerweise erinnern wir euch aber auch ;) Wir prüfen eure Daten in einem ersten kurzen Check und wenn es keine Probleme gibt, leiten wir diese unsere Datachecker weiter. Ihr erhaltet dann ein Freigabe-PDF zur Kontrolle (oder einen Probedruck auf Wunsch). Jetzt ist es an euch, die Datei ein letztes Mal auf Fehler im Text (bspw. Tippfehler) oder im Layout (Anordnung der Seiten, alle Bilder vorhanden, etc.) zu überprüfen und bei erfolgreicher Überprüfung euer Go für den Druck zu geben. Habt ihr die Freigabe erteilt, wirft die Druckerei die Maschinen an und ihr haltet wenig später eure eigene Abschlusszeitung in den Händen!

Wie kann ich nachträglich meine Bestellung ändern??

Ihr möchtet nachträglich noch Auflage, Seitenzahl, Liefertermin, Sponsoringanzeigen etc. abändern? Kein Problem. Ihr müsst keine neue Bestellung auslösen. Schickt uns einfach eine Mail mit euren Änderungen und wir passen eure Bestellung dann an.

Wie funktioniert der Preisrechner?

Über unseren Preisrechner könnt ihr ganz einfach ein Angebot oder eine Bestellung tätigen. Das Angebot ist 7 Tage gültig, die Bestellung ist fest gebucht. Mit unserem Preisrechner könnt ihr alles (von der Papierstärke über die Seitenzahl bis hin zur Beschaffenheit des Umschlags) nach euren Wünschen auswählen und euch den Endpreis für eure Abschlusszeitung direkt anzeigen lassen. Ihr könnt, wenn ihr sehr spät dran seid, einen Express-Auftrag auswählen. Dieser ist erstmal auf Anfrage, bisher haben wir aber alle Express-Aufträge pünktlich ausliefern können. Einen kostenlosen Probedruck könnt ihr auf Wunsch auch mit hinzu buchen. Außerdem könnt ihr im Preisrechner euren Wunschliefertermin eintragen. Es wird euch direkt angezeigt, wann ihr idealerweise eure Daten hochladen und wann ihr die Daten zum Druck freigeben solltet, um diesen Termin einhalten zu können.

Wie und wann erhalten wir unsere Rechnung?

Ihr erhaltet eure Rechnung nach Lieferung eurer Bücher ganz einfach per Mail und habt dann 14 Tage Zeit diese zu bezahlen.

Wie funktioniert das mit der Sammelapp?

Bestellt ihr bei GRADDY den Druck eurer Abschlusszeitung, könnt ihr einen Gutscheincode für die abiapp.net (unserem Kooperationspartner) bei uns anfordern. Diesen Gutscheincode könnt ihr bei abiapp.net einlösen, wenn ihr dort noch nicht bezahlt habt, und bekommt den Zugang zur Sammelapp kostenlos. Solltet ihr wider Erwarten doch keine Abschlusszeitung bei GRADDY drucken, stellen wir euch für den Zugang zur Sammelapp eine Rechnung über 85 Euro inkl. MwSt.

Wie und bis wann können wir unsere Bestellung stornieren?

Eure Bestellung könnt ihr innerhalb von 14 Tagen kostenfrei stornieren, danach ist der Vertrag zwischen euch und uns bindend. Die Stornierung muss auf jeden Fall schriftlich von eurer Mailadresse aus an info@graddy-group.de geschehen.

Bevor ihr jedoch über eine Stornierung nachdenkt solltet ihr euch per E-Mail unter info@graddy-group.de oder telefonisch 09193 62 59 59 0 an uns wenden. Wir finden für fast jedes Problem eine Lösung!

Sponsoringanzeigen

Einbau der GRADDY Sponsoringanzeigen in die Abschlusszeitung?

Um die Anzeigen unserer Sponsoringpartner in eure Abschlusszeitung einbauen zu können müsst ihr sie erstmal von unserer Seite downloaden. Ihr sucht euch unter SPONSORING eure Anzeige aus, klickt dort auf „Anzeigenformate“ und dann auf „Anzeigen downloaden“. Oder ihr loggt euch einfach ein und ladet dort eure gebuchten Anzeigen runter.

Die Anzeigen erhaltet ihr im PDF-Format. Ihr könnt sie einfach in euer Layout-Programm einfügen. Bitte beachtet dabei die etwaigen Bedingungen der jeweiligen Anzeige. Manche Anzeigen sind speziell für die Umschlagseiten gedacht (U1 bis U4). Denkt bitte daran, dass bei einem Hardcover die Umschlaginnenseiten nicht bedruckt werden dürfen. Außerdem sind bei einigen Anzeigen auch verschiedene Formate wählbar. Ihr solltet natürlich euer gewähltes und gebuchtes Format in eurer Abschlusszeitung abbilden.

Natürlich sind unsere Sponsoring-Anzeigen nur für "unsere" Schüler buchbar und nicht ohne eine Druck-Bestellung bei GRADDY.

Der Einbau der Sponsoringanzeigen klappt nicht

Solltest du es nicht schaffen, unsere Sponsoringanzeigen in deine Abschlusszeitung einzubauen, ist das überhaupt kein Problem. Entweder meldest du dich bei uns und wir versuchen das Problem gemeinsam zu lösen oder du lässt die Seiten in deiner Abschlusszeitung für die Anzeigen einfach frei und wir bauen diese für dich ein. Dafür benötigen wir natürlich von dir die Angaben, auf welche Seite welche Anzeige platziert werden soll.

Können wir auch zusätzlich eigene Sponsorenanzeigen verwenden?

Ja, das ist selbstverständlich jederzeit möglich. Um noch mehr Geld zu sparen könnt ihr natürlich so viele zusätzliche Anzeigen in eure Abschlusszeitung einbauen, wie ihr möchtet. Achtet aber darauf, dass ihr eure Zeitung nicht mit Anzeigen überladet! Weitere Tipps zur selbstständigen Akquise von Sponsorenanzeigen und eine Musterrechnung findet ihr unter ALLES ZU ANZEIGEN!

Probedruck und Datencheck

Was bedeutet Datencheck?

Beim Datencheck kontrollieren wir eure Daten auf Druckbarkeit. Sollten wir Fehler finden wie z.B. nicht eingebettete Schriften, sehr schlechte Bilder, Formatfehler etc. geben wir euch Bescheid, damit ihr dies anpassen könnt. Sollte alles soweit passen, bereiten wir eure Daten für die Druckmaschine vor.

Der Datencheck sollte nicht als Korrekturschleife genutzt werden. Da es natürlich sein kann, dass ihr noch Fehler findet, sind in unserem "Datacheck inkl." insgesamt 2 Runden enthalten. Solltet ihr jedoch mehr Runden benötigen, berechnen wir für jede weitere Runde 55 Euro.

Schwarz ist nicht gleich Schwarz

Dieses Problem haben wir des öfteren beim Cover mit einem schwarzen Hintergrund und einem Logo, das ebenfalls einen schwarzen Hintergrund hat. Oft sieht man im Druck bei den beiden Schwarztönen einen Unterschied. Das kommt daher, dass das Druck-Schwarz aus 4 Farben zusammen gesetzt ist und der Hintergrund und das Logo oft anderes zusammen gesetzte Schwarztöne enthalten.

Wie könnt ihr das anpassen?
Ihr solltet dem Hintergrund des Covers den Schwarzton des Logos geben. Dies kann man gut in Photoshop anpassen. Die Hintergrundfarbe des Logos mit der Pipette auswählen und damit den Hintergrund vom Cover einfärben. Wenn du damit Probleme hast, melde dich gerne bei uns. Wir helfen dir!

Was ist ein Probedruck?

Wenn ihr eure Daten hochgeladen habt, machen wir sie fertig für den Druck. Danach erstellen wir eine Druckvorlage, die ihr prüfen müsst bevor die Maschinen angeworfen werden. Das gibt euch die Möglichkeit eigene Fehler auszubessern oder uns auf eventuelle Fehler hinzuweisen. Normalerweise erhaltet ihr die Vorlage als PDF-Datei. So könnt ihr die Vorschau eurer fertigen Abschlusszeitung bequem von eurem Computer aus begutachten.

Falls ihr aber lieber eine Druckvorlage in euren Händen halten möchtet, könnt ihr auch einen Probedruck in Auftrag geben. Bei einem Probedruck handelt es sich um eine gedruckte Version eurer PDF-Datei in Form einer nicht farbverbindlichen losen Blattsammlung. Der Probedruck läuft nicht auf der großen Druckmaschine, auf der später eure Bücher gedruckt werden. Daher unterscheidet sich das Druckbild etwas. Der einmalige Probedruck ist kostenlos und wird per Post an eure angegebene Lieferadresse geschickt. Mit ihm könnt ihr euch einen besseren Überblick über den Aufbau und die Reihenfolge der einzelnen Seiten, dem Layout und mögliche Unstimmigkeiten machen.

Was muss ich bei der Sichtung des Probedrucks beachten?

Vorab: farblich und auch im Druckbild weicht der Probedruck von der fertigen Abschlusszeitung ab, da dieser auf einer anderen Druckmaschine gedruckt wird.

Bei der Sichtung eures Probedruckes solltet ihr euch folgende Fragen stellen:

Sind uns irgendwo Tippfehler, inhaltliche Fehler oder unglückliche Formulierungen unterlaufen?

Ist die Reihenfolge der Seiten korrekt?

Sind die richtigen Seiten farbig bzw. schwarz-weiß gedruckt worden?

Ist das Layout korrekt? (Sind die Bilder, Grafiken, Über- und Unterschriften und Texte vorhanden und an der richtigen Stelle?)

Wann erhalte ich den Probedruck?

Ihr müsst den kostenlosen Probedruck bei eurer Bestellung mit bestellen. Bitte beachtet, dass sich der Produktionsprozess durch das Erstellen und Versenden des Probedruckes um etwa vier Arbeitstage verzögert. Falls also jede Minute zählt und ihr unter Zeitdruck steht empfehlen wir euch die PDF-Variante.

Der Probedruck ist okay, was nun?

Wenn ihr mit eurem Probedruck zufrieden seid, steht dem Druck eures Abschlussbuchs nichts mehr im Wege. Schickt uns eine Freigabe-Mail um den Druck zu starten.

Der Probedruck ist nicht okay, was nun?

Falls ihr Fehler oder Unstimmigkeiten im Probedruck erkennt, meldet euch bei uns per Mail. Bei eigenen Fehlern könnt ihr diese selbst in eurer Datei verbessern und sie erneut hochladen. Ihr erhaltet nach dieser Korrekturphase keinen zweiten Probedruck sondern eine PDF-Datei zur Kontrolle.

Das Ablehnen der Freigabe wird den Liefertermin eures Abschlussbuchs verzögern, weshalb es wichtig ist, dass ihr vermeidbare Fehler (wie beispielsweise Tippfehler) möglichst vor dem ersten Datenupload ausbessert.

Liefertermin

Wir setzen alles daran euren Wunschliefertermin einzuhalten. Durch verschiedene Faktoren kann es passieren, dass das nicht funktioniert. Der Druckprozess kann nur durch Express-Druck beschleunigt werden. Wenn ihr mit euren Korrekturen mehr Zeit braucht, können wir deshalb nicht schneller drucken ;) Falls ihr Fehler oder Unstimmigkeiten im Freigabe-PDF oder Probedruck erkennt, schickt uns eine Mail. Viele Fehler könnt ihr selbst in eurer Datei abändern und sie erneut hochladen. Danach gibt es ein neues Freigabe-PDF.

Das Ablehnen der Freigabe kann den Liefertermin eures Abschlussbuchs verzögern.

Im Kalender unseres Buchrechners seht ihr ein Datum hinter "Freigabe am". An diesem Tag müssen eure Daten bis um 12 Uhr per Mail für den Druck freigegeben werden, damit wir euren Wunschliefertermin einhalten können.

Abschluss-Shirts und -Pullis

Welche Outfits haben wir zur Auswahl?

Wir bieten T-Shirts und Pullis von verschiedenen Herstellern an: Fruit of the Loom, Russell und James & Nichsolson.

Die Shirts von Fruit of the Loom sind günstiger, von der Qualität aber völlig ausreichend für eure Abi-Shirts. Die Shirts von James & Nicholson und Russell kosten etwas mehr und haben dafür eine hochwertigere Qualität.

Folgende Outfits bieten wir an:

  • T-Shirt Fruit of the Loom (165 g/m² - 100% Baumwolle)
  • T-Shirt James & Nicholson Female (150 g/m² - 100% Baumwolle)
  • T-Shirt James & Nicholson Male (180 g/m² - 100% Baumwolle)
  • Pulli Fruit of the Loom (280 g/m² - 80% Baumwolle)
  • Pulli Russell (280 g/m², 80% gekämmte Baumwolle)

Welche Farben und Größen gibt es zur Auswahl?

Natürlich bieten wir verschiedene Größen an.

Unisex: S – XXL, teilweise gibt es die Shirts auch in 3XL bis 5XL

Im Angebots-Rechner sind die verschiedenen Größen für die einzelnen Shirts auswählbar.

Unsere Standardfarben sind Schwarz, Weiß, Grau, Rosa, Blau und Grün. Natürlich können wir die Shirts auch in allen anderen Farben bestellen. Fragt uns einfach!

Wir haben besondere Ideen für unsere Shirts - an wen wenden wir uns?

Ruft uns gerne an unter 09193 62 59 59 0) oder schreibt uns eine E-Mail an info@graddy-group.de!

Beispiele für Sonderanfragen wären:

  • Eine besonders kleine Stufengröße (weniger als 20 Mitschüler).
  • Eine andere Farbe, die ihr für eure Outfits möchtet.
  • Oder wenn ihr mit den angebotenen Shirts nicht zufrieden seid und wir euch andere Shirts anbieten sollen.
Welches Druckverfahren wird verwendet?

Der Druck der Shirts läuft über das standardmäßige Transferdruckverfahren. Es gibt die Möglichkeit, eure Outfits per Siebdruck oder die Motive und Namen auf die Shirts sticken zu lassen, was diese besonders hochwertig aussehen lässt. Solltet ihr euch für eine andere Druckart interessieren, meldet euch gerne bei uns.

Wie lange dauert die Herstellung / die Lieferung?

Sobald die Daten eures Motivs (oder das von uns gestaltete Motiv) bei uns eingegangen sind, benötigen wir 5-6 Arbeitstage für den Druck eurer Shirts. Dies bedeutet, nach spätestens 7 Arbeitstagen treffen die Shirts bei eurer angegebenen Lieferadresse ein.

Erhalten wir ein Muster zur Anprobe?

Wenn ihr möchtet, schicken wir euch gerne ein Muster eures Shirts zu, damit ihr es mal Probe tragen könnt. Dazu wendet euch einfach per Mail an info@graddy-group.de oder telefonisch unter der 09193 62 59 59 0 an uns. Ihr erhaltet dafür von uns eine Rechnung, die wir stornieren, sobald ihr die Probeshirts wieder an uns zurückschickt.

Natürlich habt ihr auch die Möglichkeit, uns mitzuteilen, was euch gefällt und was nicht und mit uns weitere Details zu besprechen.

Angebot und Bestellung

Wie holen wir ein Angebot für unsere Shirts ein?

Mit unserem Shirtrechner könnt ihr problemlos euer Set so zusammenstellen, wie ihr euch das vorstellt: ihr könnt verschiedene Größen und Outfits kombinieren, die Farben einstellen und Angaben zum Druck machen. Ihr könnt euren gewünschten Liefertermin auswählen und über den Button „Angebot anfordern“ von uns ein Angebot per Mail erhalten.

Solltet ihr besonders wenig Zeit haben und eure Shirts so schnell wie möglich brauchen, meldet euch bei uns unter 09193 62 59 59 0 oder per Mail an info@graddy-group.de!

Wie läuft die Bestellung ab?

Sollte euch unser Angebot zusagen schickt uns eine kurze Mail an info@graddy-group.de, dass ihr gerne bestellen möchtet. Wir nehmen die Bestellung auf und besprechen die Details und weitere Schritte mit euch. Oder ihr bestellt einfach direkt über unseren Shirtrechner ;)

Motiv eures Abschlussmottos / Abimottos

Welche Stellen können wir beim Shirt bedrucken?

Ihr könnt sowohl die Vorder- als auch die Rückseite eures Shirts von uns bedrucken lassen. Dabei habt ihr verschiedene Motivformate zur Auswahl:

  • 13 cm x 13 cm (klein)
  • 21 cm x 19 cm (mittel)
  • 28 cm x 28 cm (groß)

Das Motiv könnt ihr dabei frei auswählen. So könnt ihr beispielsweise vorne euer Abschlussmotto-Motiv und hinten eine Liste mit den Namen aller Abschluss-Schüler auf das Shirt drucken lassen.

Personalisierung

Außerdem gibt es die Möglichkeit der Personalisierung oben auf der Rückseite des Shirts (8 cm x 28 cm) oder auf den Ärmeln (4 cm x 13 cm). Hier könnt ihr z.B. auf jedes einzelne T-Shirt einen individuellen Namen drucken lassen.

Welche Möglichkeiten habe ich bei der Motivauswahl?

Ihr habt verschiedene Möglichkeiten für euer Shirt-Motiv.

  • - Ihr entwerft euer Abschluss-Motiv selbst und schickt es uns per E-Mail zu.
  • - Ihr habt eine Skizze, wie ihr euch euer Motiv für euer Shirt vorstellt, schickt uns dieses zu und wir erstellen daraus euer Motiv für eure Abschluss-Shirts.
  • - Ihr wisst nur euer Abschluss-Motto und wir entwerfen für euch euer Abschluss-Motiv.
Welches Dateiformat benötigt unser Motiv für den Druck?

Es wäre schön, wenn ihr euer Logo/Motiv in einem der folgenden Dateiformate anlegen könntet:

  • Vektoren (bevorzugt Corel Version X6)
  • PDF, EPS
  • TIF und JPG (mit einer hohen DPI-Zahl)

Folgende Punkte solltet ihr bei der Erstellung des Logos/Motivs noch beachten:

  • Der Hintergrund sollte immer transparent sein
  • Weiße Farbe sollte in weiß angelegt sein